Ab in die nächste Runde – Mit Audi beim 17. Stadtpark Revival

Am 2. September-Wochenende pilgerten wieder zahlreiche Auto- und Motorsportbegeisterte in die Hansestadt Hamburg, um spektakuläre Fabrikate mit allem, was dazu gehört, zu bestaunen und selbst Teil einer besonderen Community zu werden.

Auch der neue Audi Q8 war mit von der Partie und zeigte seinen ganz eigenen Charakter während dieses traditionellen Events.

Motorsport-Ikonen auf der Rennstrecke

Das Stadtpark-Revival bietet nicht nur tolle Rennautomobile zum Bewundern an, sondern bringt auch eine ordentliche Ladung Action auf die anliegende Rennstrecke.
Egal ob mit vier oder zwei Rädern, ob mit 100 PS oder 720 PS – hier kam sicher jeder auf seinen Geschmack.

Audi brachte an diesem Wochenende erneut ein paar tolle Traditions-Automobile auf die Strecke, die für viele Besucher ein Highlight der Veranstaltung waren.
Zum einen gab es den Audi 200 quattro TransAm aus dem Jahr 1988 zu bestaunen und zum anderen den Audi 90 quattro IMSA GTO mit beeindruckenden 720 PS.
Audi war zusammen mit diesen beiden Ikonen nach der großen Rallye auf den Rundstrecken in den USA sehr erfolgreich. Die vier Sonderläufe von Audi bestritten Harald Demuth im Audi 200 TransAm, Frank Biela im Audi DTM 2017 sowie die Rallye Legende Jochi Kleint im Audi R8 Safety Car.
Auch HSV-Fußballprofi Matti Steinmann, der neben vielen weiteren prominenten Gästen vor Ort war, nutzte die Möglichkeit als Beifahrer von Jochi Kleint eine PS-Runde zu drehen.

Während des Stadtpark-Revivals durfte natürlich der Oldtimer-Besitzer und Fahrer Harry Lund (83 J) aus Dänemark mit seinem Silberpfeil (einen Union DKW Monoposto von 1946) nicht fehlen! Alle Rennprofis standen jederzeit für interessante Fragen und Gespräche zur Verfügung und genossen zusammen mit den Fans dieses unvergessliche Wochenende.

Boxenstopp im Audi Fahrerlager

Audi-Gäste konnten abseits vom Motorengedröhn, bei Fingerfood und Getränken sowie leckeren Burgern und Pommes aus dem Burger-Foodtruck eine Pause einlegen. Eine gemütliche Lounge mit Sitzgelegenheiten im Innen- sowie Außenbereich, ließen bequeme Fachgespräche über die Techniken und den Rennsport zu, oder luden zum Rückzugsort für sich selbst ein.

Das 17. Hamburger Stadtpark-Revival war ein voller Erfolg und es hat mich sehr gefreut, erneut ein Teil dieses Erlebnisses gewesen zu sein.
Ich blicke zuversichtlich in die Zukunft und freue mich jetzt schon auf ein weiteres, tolles Wochenende zusammen mit Audi beim Hamburger Stadtpark-Revival.

*Dieser Beitrag ist in sportlicher Zusammenarbeit mit Audi Deutschland entstanden.

0

Leave a Reply