Search new spots – Search new ways

Ich glaube die meisten von uns standen schon einmal auf einem Skateboard, sind Inliner gefahren oder mit dem BMX durch die City gerast.
Als Kind bin ich oft mit dem BMX und dem Skateboard unterm Arm zu einem Skatepark gefahren oder habe mit meinen Jungs coole Hallen besucht wo es nur so von diesem ausgeflippten Feeling wimmelte.

Ich war keines falls ein Draufgängern und habe mir tausende Knochen gebrochen, sondern bin eher zum Spaß unter lässigen Leuten ein paar Rampen gefahren als dies aus richtiger Leidenschaft heraus zu tun.
Am Ende blieb ich dann beim Flatland und war auch eigentlich recht gut darin.

Doch die Zeit vergeht schnell und als ich vor kurzem erst versuchte mit dem Skateboard das zu machen was ich damals konnte, war mir klar, dass ich wohl lieber nicht mehr damit anfangen sollte.

Search new spots – Search new ways

Skater testen gerne neue Locations aus – Am besten diese, die die Natur einem bietet.
So wie Skater dies tun, teste ich gerne neue Stilrichtungen in der Modewelt und wollte etwas kreieren was auf den ersten Blick nicht wirklich in die Skateszene passt.

Schwarze Vans, schwarze Hose und Thrasher Hoodie – Fertig!
Sieht man hier, sieht man da und sieht man überall!
Wieso also nicht etwas Neues in den Park bringen, oder etwas Neues mit gewohntem kombinieren?

Wenn jemand einen coolen Trick hinlegt und diesen mit einem krassen Outfit unterstreicht, macht es die Sache doch gleich viel interessanter – Oder?

Ein auffällig aber abgestimmtes Outfit zieht schon die Blicke auf jemanden, bevor er das Tail nach unten drückt um seinen Trick durchzuführen.
Wenn damals niemand auf die Idee gekommen wäre das Surfen auf den Asphalt zu bringen, würden wir immer noch mit den Fischen schwimmen.

Setze neue Trends, belasse es nicht beim herkömmlichen sondern kreiere jede Szene weiter.

Was tragt ihr so im Skatepark? – Lasst es mich wissen und sendet mir eure Fotos.

 

0

Leave a Reply